New Business Opportunities in the Alpine Space – AlpEnMAT Final Conference

Date/Time
Date(s) - 09/12/2014
9:00 am - 6:00 pm

Location
Haus der Berge

Categories No Categories


(German version below)

Download the Agenda for the event

Summary

Bringing good ideas and products to market is a big challenge. Especially for SME’s. With support from the European Regional Development Fund (ERDF) the AlpEnMAT consortium developed a whole new concept to network suppliers, demanders and investors in physical and virtual communities.

Jam Bite stands for “Join Advanced Meetings on Business, Innovation and Technology for Energy”. The concept is easy and can be used by many organisations that want to foster economic success of enterprises in their region. They just join the Jam Bite web platform and use the guidelines and tools to setup and communicate a physical or virtual event. Participants of the event stay together as a virtual interest group and connect to other interest groups on the Jam Bite platform.

At the Final Conference of AlpEnMAT the marketing and communication experts, who developed Jam Bite, will explain how the concept fosters cooperation in the Alpine Space. The consortium will present the experiences from successful Jam Bite events and explain how the new format can be used by enterprises and business development agencies.

Furthermore, the new Alpine Space Programme period with new chances for enterprises will be presented. Using the Jam Bite format, participants of the conference can present their project ideas and find partners to strengthen the innovative power mainly in the fields of sustainable mobility, renewable energy, storage technologies and sustainable building.

The event is organized by B.A.U.M. Consult GmbH and WFG (Wirtschaftsförderungsgesellschaft Bertechsgadener Land mbH) in the framework of the AlpEnMAT project. AlpEnMAT – Alpine Energy Meetings on Advanced Technology, is a European project co-funded by Alpine Space Programme, 2007 – 2013.

Download the Presenations

The Alpine Space Programme of INTERREG with focus of the new Alpine Space strategy (Dr. Christian Salletmaier, General Programme Manager Alpine Space Programme)

Alpine Space new programme period: Chances for enterprises (Katharina Ertl, National Contact Point Alpine Space Programme)

Jame Bit as an example for transnational platoforms to foster the cooperation of innovative SMEs (Ludwig Karg, B.A.U.M. Consult)

The Jam Bite Concept – how it fosters cooperation in the Alpine Space Programme (AlpEnMAT Consortium)

 

AlpEnMAT Final Conference

Laden Sie die Agenda für die Veranstaltung herunter

Veranstaltungsüberblick

Wie können sich KMU erfolgreich ihren Kunden präsentieren?

Wo treffen Sie Investoren, die Ihnen eine Ausweitung Ihrer Angebote ermöglichen?

Wie können innovative Unternehmen Fördermittel für ihre Weiterentwicklung erhalten?

Solchen Fragen stellte sich ein internationales Team von Marketing- und Kommunikationsexperten im Rahmen des Projekts AlpEnMAT. Mit Fördermitteln aus dem Alpenraumprogramm entwickelten sie das „physisch-virtuelle“ Format Jam Bite. Der Name steht für “Join Advanced Meetings on Business, Innovation and Technology for Energy”.

Die Abschlusskonferenz des Projekts nutzt selbst das Jam Bite Format. Im Kern führt es innovative Anbieter, deren potentielle Kunden sowie Investoren an einem möglichst attraktiven Ort – hier das Haus der Berge in Berchtesgaden – zusammen. Dort werden dann nach einem neu entwickelten und im Projekt über ein Jahr getesteten Schema Kooperationen und Geschäftsbeziehungen geschmiedet.

Anlässlich der AlpEnMAT Abschlusskonferenz stellen die Verantwortlichen für das Alpenraumprogramm auch die neuen Chancen der Förderperiode 2014 bis 2020 vor. Unternehmen, Kommunen und Wissenschaftseinrichtungen werden miteinander ins Gespräch kommen und gemeinsam Projektideen entwickeln. Themenschwerpunkte sind nachhaltige Mobilität, Erneuerbare Energien, Speichertechnologien und nachhaltiges Bauen.

Nach Abschluss des AlpEnMAT Projekts steht die Jam Bite Internet Plattform zusammen mit Anleitungen allen an der Durchführung einer Jam Bite Veranstaltung Interessierten zur Verfügung. Damit können nicht nur Einzelveranstaltungen geplant und durchgeführt sondern auch „virtuelle Communities“ spezieller Interessensgruppen gebildet werden. Speziell Kammern und Wirtschaftsförderungseinrichtungen können davon profitieren.

Die Veranstaltung wird von B.A.U.M. Consult GmbH und WFG (Wirtschaftsförderungsgesellschaft Berchtesgadener Land mbH) innerhalb des AlpEnMAT Projektes organisiert. AlpEnMAT – Alpine Energy Meetings on Advanced Technology, ist ein europäisches Projekt innerhalb des Alpine Space Programmes, 2007 – 2013.

Sie können hier die Präsentationen der Referenten herunterladen

Das Alpenraumprogramm von INTERREG im Licht der neuen Alpenstrategie (Dr. Christian Salletmaier, General Programme Manager des Alpine Space Programmes)

Die neue Förderperiode: Chancen für Unternehmen (Katharina Ertl, National Contact Point des Alpine Space Programmes)

Jam Bite als Beispiel für Transnationale Plattformen für die Zusammenarbeit von innovativen KMU im Alpenraum (Ludwig Karg, B.A.U.M. Consult)

Das Jam Bite Konzept – wie es Kooperationen im Alpenraum fördert und stärkt (AlpEnMAT Konsortium)

Bookings

Bookings are closed for this event.

ChatClick here to chat with online members!+